Darf ich vorstellen: der Van!

Darf ich vorstellen: der Van!

Nach einem Jahr im Van wird’s ja endlich mal Zeit, selbigen mal genauer vorzustellen, oder? Oft bekomme ich Fragen zum Van gestellt – Was hat der? Was kann der? Wie sieht der aus?

Deshalb gibt es nun hier alle Infos, was der Van so zu bieten hat, inklusive vieler Fotos vom Van. Ein Einblick in mein rollendes Zuhause mit Wohnzimmer, Küche, Schlafzimmer, Bad, Büro & Partyraum, alles zusammen auf knapp 10 qm! Falls noch immer eine Frage offen bleibt – bitte fragen!

Fotos vom Van

Ein VANTourer 600L

Dieser Van hat’s echt gut – so viele schöne Ecken hat er schon entdeckt, und das fast pannenfrei. Ein paar kleine Schrammen sind dazugekommen, aber die tun nicht weiter weh. Eine kleine Bildersammlung, von Norwegen bis Portugal… (anklicken zum Vergrößern).

Der Van im Detail

Fiat Ducato, 2,3 l Multijet 130

Die Details stammen von der Website von VANTourer, dort könnt ihr auch noch mehr Infos finden, ich habe hier nur die Dinge aufgelistet, die ich für relevant halte.

Die Basics

  • 96 kW / 130 PS
  • 16″-Stahlräder (215/75 R16 C; 6J X 16″)
  • Farbe: Fer-Grau-Metallic
  • Nebelscheinwerfer
  • ABS, ESP, ASR, Hill Holder
  • Elektrische Fensterheber
  • Fahrer- und Beifahrerairbag
  • Kraftstofftank 90 l
  • Serien-Tagfahrlicht
  • Servolenkung
  • Elektronische Wegfahrsperre
  • Zentralverriegelung mit Fernbedienung
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 3.500 kg
  • Klimaautomatik Fahrerhaus
  • Lenkradfernbedienung
Wohnen / Schlafen

  • Bett: 180 x 95 & 200 x 95 cm
  • REMIS Fahrerhausverdunkelung für Front- und Seitenscheiben
  • Fliegenschutztür an der Schiebetür
  • Tisch mit ausschwenkbarer Tischverlängerung
  • Dachluken: 40 x 40 cm (überm Bett), 70 x 50 cm (vorn)
  • Elektrische Einstiegsstufe
  • Plastform-Isolierfenster mit Verdunkelungsrollo/Moskitoschutz
  • Kältebrückenfreie Isolation an Seitenwänden, Decke und Hecktür
Elektro / Medien

  • Bordbatterie AGM 95 Ah & 2. Aufbaubatterie
  • Solar-Komplettanlage MT 110 CIS (110 Wp)
  • Bordcontrol mit Anzeige für Strom / Wasser / Batterie
  • Truma CP-Plus-Bedienteil
  • Innenbeleuchtung komplett in 12 V (LED)
  • Steckdosen: 2 x 230V / 2 x 12V
  • Stromversorgung: 230-V-Euro-Außenanschluss mit FI, 230V und 12V
  • Radio & Navigation Blaupunkt Car Multimedia Series 530, inklusive Rückfahrkamera
Gas, Heizung, Wasser, Klima

  • Abwassertank: 85 l
  • Frischwassertank: 110 l
  • Dieselheizung Truma Combi D 6 (inkl. 12-l-Warmwasserbereitung)
  • Warmwasserverteilung mit Anschlüssen in Küche und Bad
  • Gasanlage im Sicherheitsbehälter für eine Gasflasche 11 kg
  • Abwassertank beheizt inklusive Auslaufrohr
Küche

  • 2-Flammen-Gasherd mit Piezo-Zünder und Glasabdeckung
  • Kompressorkühlschrank (65 l) inkl. kleinem Eisfach
  • Arbeitsplatte mit seitlicher Erweiterung
  • Besteckschublade
  • Edelstahl-Spülbecken
Bad

  • Raumbad mit Brausestange
  • Waschbecken mit Wasserhahn
  • Kassetten-Toilette Thetford C 200
  • Badfenster mit Verdunkelungsrollo
  • Decken-Pilzlüfter

Zusätzlich ist noch ein Thule Fahrradträger Elite G2* und eine Markise (Omnistor 6200) am Van verbaut worden, sowie 2 Zusatzschlösser für Fahrer- & Beifahrertür (Heosafe Fiat Ducato 250-290*). Auf die Markise könnte ich inzwischen gut verzichten – dies und andere Erkenntnisse nach einem Jahr Leben im Van kannst du hier nachlesen:

Der Kastenwagen-Check nach einem Jahr Leben im Van

Der Kastenwagen-Check nach einem Jahr Leben im Van
Der Kastenwagen-Check nach einem Jahr Leben im Van

Das Innenleben

So sieht's im Van aus

Nach der nächsten Putz-Aktion mache ich mal neue Fotos von meinem Zuhause. So lange hier ein paar Bilder aus dem Archiv (drauf klicken um die Galerie anzuschauen).

Die meiste Zeit halte ich mich im Wohnzimmer auf, was je nach Tageszeit zum Büro, Esszimmer, Partyraum umfunktioniert wird.

Wie habe ich diesen Van gefunden? Die Geschichte dazu hier:

Van-Kauf: vom Suchen & Finden meines „perfekten“ Van-Modells

Let's go shopping - die Entscheidung für das perfekte Van-Modell

Vanlife

Leben & Arbeiten unterwegs

Aktuelle Beiträge zu meinem Leben im Van findest du in der Kategorie Vanlife.

Hast du noch mehr Fragen zum Van?
Ich bin überhaupt kein Autonarr und technisch nicht sonderlich bewandert. Aber ich werde mein bestes geben, auf alle Fragen eine Antwort zu finden – oder jemanden zu finden, der diese beantworten kann.

Darf ich vorstellen: der Van!
Pin me!

6 Kommentare

  • Hi Mandy, Deine Berichte machen wirklich Lust daran, mit den Van die Welt zu entdecken! :)
    Sehr schön – viel Spaß weiterhin!
    Schöne Grüße
    Olivia

  • Servus, schön zusammengestellt u eigentlich auch das Modell das wir wollen. Da mein Freund aber 2 Meter groß ist, reicht ein 1,80 Bett nicht. Gibt es da Möglichkeiten das anders zu lösen?

    • Danke Suse! :) Das Bett im Vantourer ist verschieden lang: eine Seite hat 200 x 95 cm und die andere (wo das Bad ist) ist 180 x 95 cm. Die Matratzen sind nicht getrennt, d.h. letztlich habt ihr eine große Liegefläche, da passt dein Mann bestimmt auch rein. ;-)
      Ich bin 1,80m und finde es sehr bequem. Ich glaube nicht, dass es im Kastenwagen-Format noch längere Betten gibt – aber vllt. wirst du ja fündig!
      Viele Grüße,
      Mandy

  • Liebe Mandy,

    also, ich kann mit Wohnmobilen wirklich NICHTS anfangen. Aber je häufiger ich deinen Van sehe, desto mehr verliebe ich mich. :D Er sieht irgendwie hübsch aus. Und gemütlich. Und praktisch! Und man möchte sofort auch einen haben und um die Welt fahren!
    :D

    liebe Grüße
    Heike

    • Hallo Heike, danke für die lieben Worte – ich werd’s meinem hübschen Töff ausrichten. ;-)
      Diese “normalen” weißen Wohnmobile finde ich auch meistens ziemlich hässlich… deshalb fiel die Entscheidung auch auf dieses feshe Model. :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.