Highlights der letzten 6 Monate: Fotoparade durch Portugal & Spanien

Porto in Portugal
Blick von Porto auf Vila Novo de Gaia

Kürzlich bin ich auf den Fotowettbewerb vom Blog Erkunde die Welt aufmerksam geworden, der bereits zum 5. Mal statt findet. Und es hat mich direkt angespornt, mal mitzumachen und meine Foto-Highlights der letzten sechs Monate zu den sechs vorgegebenen Adjektiven herauszusuchen.

Bei der Suche nach meinen liebsten Fotos bin ich quasi die letzten Monate noch einmal im Kopf durch Portugal und Spanien gereist… und das ist dabei herausgekommen:

ungewöhnlich

Am Strand von Cordoama, Portugal
Am Strand von Cordoama, Portugal

Das kam etwas überraschend: An der Praia Cordoama war es an diesem Tag zwar schön,  ein paar Nebelschwaden hingen tief und tauchten die Landschaft in ein merkwürdiges Licht. Plötzlich höre ich seltsame Geräusche… eine große Herde Kühe läuft an mir vorbei. Der dazugehörige Hirte und sein Hund treiben die Herde auf den abgebildeten Berg und legen sich nach getaner Arbeit erschöpft ins Gras.

entspannt

Im Douro-Tal in Portugal

Am Ufer des Flusses im Douro-Tal habe ich ein idyllisches Plätzchen zum Verweilen gefunden. Da muss ich unbedingt noch einen Artikel schreiben – das Douro-Tal ist nämlich ein Traum und vor allem im Campervan ideal zu bereisen (bis auf ein paar enge Kurven…).

fern

Nazaré in Portugal

Ein Blick auf den Strand von Nazaré vom Miradouro do Suberco aus, in der Nähe des Leuchtturms von Nazaré. Dies ist der „ruhige“ Strand, wo man auch baden und surfen gehen kann. Am Nordstrand hingegen tummeln sich nur die Profis (oder Verrückten, wie man’s sehen mag…) und üben für die Big Wave Challenge.

beleuchtet

Porto in Portugal
Blick von Porto auf Vila Novo de Gaia

Die Altstadt von Porto habe ich im April besucht und war auch außerhalb des Stadtzentrums auf der „Worst Tour“ Walking Tour unterwegs. Porto ist wirklich sehr hübsch und gerade nachts bietet die Altstadt am Ufer des Douro eine wunderbare Kulisse zum Fotografieren.

alt

Óbidos in Portugal

Die Altstadt von Obidos in Portugal ist quasi ein großes Freiluft-Museum. Umgeben von der Stadtmauer (auf der man auch entlang laufen kann) kuscheln sich dort viele alte Gemäuer zusammen. In Portugal findest du viele solcher schnuckeligen Orte!

schönstes Foto

Praia do Vilar in Galicien, Spanien
Sonnenuntergänge sind immer traumhaft! 

Die Auswahl für das schönste Foto fiel mir überraschenderweise gar nicht schwer, denn dieses Foto war sofort mein Favorit. Entstanden ist es in Galicien am Strand Praia do Vilar, an dem ich ein paar Tage verbracht habe. Die Sonnenuntergänge waren fast jeden Abend spektakulär. Der Strand ist riesig und auf den Holzstegen kann man gemütlich über die Dünen spazieren.

Und weil’s Spaß macht, habe ich mir noch ein paar mehr Adjektive ausgedacht:

verliebt

Praia do Fore Novo, Portugal
Pinsi <3

Da fiel mir die Auswahl schwer, schließlich bin ich in die Wuffis Pinsi und in Chewie gleichermaßen verschossen. Aber das bessere Kamera-Lächeln hat eindeutig Pinsi von den Gipfelträumern. Ich vermiss‘ euch beide, ihr schnuffigen Fellnasen (und eure Herrchen & Frauchen ebenso)! ;-)

riskant

Luarca in Galicien, Spanien
Haus mit Meerblick

In Luarca in Spanien habe ich dieses Haus an der Klippe entdeckt. Also mir wäre das zu gefährlich… stell dir vor, du läufst aus Versehen zur falschen Türe raus! Dafür hat man aber einen unbezahlbaren – und definitiv einen „unverbaubaren“ – Ausblick!

grün

Nationalpark Peneda-Gerês in Portugal

Grüne Berge im Nationalpark Peneda-Gerês in Portugal – die Landschaft hier ist wirklich traumhaft schön. Dazu gibt es eine Menge zu entdecken, und für Freunde des Wanderns ist der Park ein Paradies! Von easy Wanderwegen bis zu Wanderrouten für Profis ist alles dabei!

Hast du ein Lieblingsfoto des Jahres? Zeig mal her – oder mach‘ direkt mit bei der Fotoparade!

PS: Danke an Synke, die mich auf die Fotoparade aufmerksam gemacht hat mit ihrem Beitrag über den Road Trip durch die USA

24 Kommentare

  • Was für tolle Bilder!! Ich freu mich sehr, dass du meine Fotoparade entdeckt hast!
    Ich kann gar nicht sagen, welches Bild ich am meisten mag – sie gefallen mir alle!
    Vielen Dank für den tollen Beitrag!

    Lg Michael

  • Liebe Mandy,
    besonders toll sind deine Kategorien „alt“ und „schönstes Foto“. Einfach unbeschreiblich schöne Bilder! Hast du gut getroffen :-)
    LG Monique

  • Schön das ich dich inspirieren oder motivieren konnte ;) Gerade du warst doch in diesen Jahr bisher schon an unglaublich schönen Plätzen! Als Nachtfotografie-Fan mag ich natürlich das „beleuchtete“ Bild von Porto sehr. Das ferne Bild vom Strand fetzt aber auch. Besonders Bild-Komposition und Perspektive, da hast du wirklich ein tolles Auge für. Fällt mir an deinen Fotos ja immer wieder auf!

    LG Synke

    • Danke für das tolle Lob, liebe Synke! Das freut mich sehr! Ich denke ja immer noch, dass ich so nach Bauchgefühl knipse und manchmal eben ein paar gute Motive dabei rauskommen… Vllt. sollte ich mich mal wieder ernsthafter mit dem Thema Fotografie beschäftigen – wer weiß was da noch geht! ;-)

  • Hey,

    dein Foto „riskant“ finde ich sehr interessant! Ich selbst würde auch ungern so wohnen wollen. Weiß man doch, dass solche Klippen immer mal etwas bröckeln (wahrscheinlich schon in der Vergangenheit geschehen ;) )

    Gruß Pascal

    • Hi Pascal, ja das Haus steht mir auch eeeetwas zu nah am Abgrund… und wer weiß, wie lange noch! Aber es ist zumindest hübsch anzuschauen (aus sicherer Entfernung). ;-)

  • Superschöne Fotos. Die Landschaften sind echt schön. Portugal hat wirklich viel zu bieten.
    Schade nur, dass ich mir dein schönstes Foto nicht ansehen kann. Irgendwie scheint die Datei kaputt zu sein, zumindest läd sie bei mir einfach nicht.

    Viele Grüße, nossy

    • Danke für den Hinweis, nossy! Ich hoffe du kannst das Bild jetzt sehen – hab’s korrigiert!
      Und danke für das Lob! Portugal ist wirklich wunderschön. :)

  • Hallo Mandy,

    dein „schönstes Foto“ ist auch mein Favorit! Der Holzsteg, der zu dem einsamen Strand führt – gekrönt von dem tollen Sonnenuntergang… Traumhaft! Aber Pinsi ist auch ganz toll getroffen. :)

  • Hi Mandy,

    was für wunderschöne Fotos, eines wie das Andere. Da verweigere ich mich, einen Favoriten zu benennen, das wäre zu schade für die anderen tollen Fotos.

    LG Thomas

    • Danke für das Lob, Thomas! Das freut mich! Ich bin ja immer sehr kritisch bei meinen eigenen Fotos und freue mich umso mehr, wenn sie gefallen. :-)

    • Danke Barbara! Ja, an dem Strand kann man’s durchaus auch mehrere Tage aushalten. Baden, Surfen, Wandern, geht da alles. :-)

  • Eine wunderbare Bildauswahl. Aber das Haus, an den Klippen, das hat bei mir den größten Eindruck hinterlassen. In diesem Haus würde ich wohl keine Nacht ruhig schlafen! Vielen Dank für die schönen Eindrücke. LG sendet Marion

    • Danke Marion! Ja, das hab ich mir auch gedacht, als ich das Haus gesehen habe! Was ist, wenn da mal ein Stück vom Fels wegbricht, während man gerade in der Badewanne liegt o.ä.? ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.