Vanlife Basics: Meine 6 Must-Haves für unterwegs

Vanlife Basics: Solar Faltmodul
Vanlife: 6 Dinge, die ich unterwegs nicht mehr missen möchte.
Aktualisiert am:

Minimalismus ist auf so kleinem Raum im Van ja quasi unausweichlich. Aber es gibt Dinge, die ich einfach dabei haben muss die Basics im Vanlife. Als ich 2016 in mein Leben im Van gestartet bin, hatte ich noch einigen Kram dabei, der sich später als unnütz oder überflüssig herausstellte. Vieles ergibt sich einfach mit der Zeit und man stellt unterwegs fest, was nützlich und praktisch ist oder eben nicht.

Inzwischen sieht’s bei mir im Van sehr überschaubar aus und jedes Ding im Van erfüllt einen Zweck. Okay, ein bisschen Nippes ist natürlich auch dabei, aber der sorgt ja auch für Gemütlichkeit im Van, hat also auch seine Daseinsberechtigung.

Was ich jedoch wirklich nicht mehr missen möchte, sind die folgenden Teile:


Faltbares Solarmodul 180 Wp

Erst seit ein paar Wochen im Einsatz (siehe Titelbild), aber ich möchte es nicht mehr missen und weiß auch nicht, wie ich die letzten 3 Jahre mit der 110 Wp Solaranlage auf dem Dach ausgekommen bin! Im Winter oder bei schlechtem Wetter wurde der Strom meist schon nach 3 Tagen knapp.

Mit dem Faltmodul kommen jetzt 180 Wp hinzu – sowie die Flexibilität, das Modul der Sonne ausrichten zu können. Im Winter sehr praktisch, wenn die Sonne tagsüber nur sehr tief steht. Im Sommer ebenso sinnvoll: wenn ich den Van im Schatten parken möchte, kann das Solarmodul ein paar Meter weiter in der Sonne stehen.

Das Solarmodul habe ich im Amumot Shop gekauft, wo ich von Tanja und Andre super beraten wurde. Ursprünglich war auch der Kauf neuer Aufbaubatterien geplant, dieses Projekt habe ich nun auf nächstes Jahr verschoben – einen Winter müssen die ollen Batterien jetzt noch durchhalten.


Staubsauger

Boah, ohne diesen Staubsauger würde ich durchdrehen! Hundehaare überall! Ja, Marko darf auch mal im Bett schlafen… ja, er springt auch mal mit Matschepfoten in den Van… doch der Staubsauger fängt jeden Sandkrümel und jedes Hundehaar wieder ein, herrlich!

Der Staubsauger wird etwa 1-2 Mal pro Woche über den Wechselrichter geladen. Der Dreck wandert einfach in den Müll, Tüten sind nicht notwendig und das Gerät lässt sich auch wunderbar auseinandernehmen und mit etwas Wasser reinigen.

Das Ding ist kein Schnäppchen, aber ich hatte vorher eine günstige Variante und die hat mal überhaupt nix gebracht. Der kleine Dyson saugt alles weg!

Angebot
Dyson V6 Trigger und beutel- und kabelloser Handstaubsauger (inkl. motorisierter Mini-Elektrobürste, Kombi- und Fugendüse, mit Nickel-Mangan-Cobalt Akku)
1.088 Bewertungen
Dyson V6 Trigger und beutel- und kabelloser Handstaubsauger (inkl. motorisierter Mini-Elektrobürste, Kombi- und Fugendüse, mit Nickel-Mangan-Cobalt Akku) *
  • Dyson V6 Trigger+ Aspirateur Main. Électroménager. Marque Dyson. Aspirateur puissant sans fil. EAN 5025155031797.

Mobile Router

Ja, das liebe Internet. Ich brauche es, vor allem zum Arbeiten. Auf öffentliche WLAN-Netze möchte ich mich nicht verlassen, auch meine Handytarif hat nur 16 GB im Monat, die reichen mir leider nicht (ja, ich brauche viiiiele Daten).

Für den Mobile Router kaufe ich eine lokale Simkarte mit Datenvolumen. Hier in Griechenland ist das z.B. WIND, für 25 € bekomme ich 30 GB. Im Router kann ich dann auch ein Limit festlegen und sehe so, wie viele Daten schon verbraucht wurden bzw. noch übrig sind.

Dazu passt diese formschöne Antenne, die für noch besseren Empfang sorgt. Diese hat sich in einigen Regionen durchaus bewährt.


Beheizbares Sitzkissen

Ok, jetzt kommt ein Luxusgut. :-) Dieses unscheinbare Polsterding habe ich vor zwei Jahren bei der Tombola auf dem Freiheitsmobiletreffen in Luxemburg gewonnen – und war anfangs etwas verwundert – was soll ich denn mit einem „Stadionsitzkissen“? Ich gehe doch so selten ins Stadion…

Aber noch am gleichen Abend kam mein Gewinn zum Einsatz: beim netten Beisammensitzen wurde es dann doch kühl – und schwups, Heizkissen unter den Popo gepackt und alles war muckelig warm! Das tolle: die Sitzfläche sowie die Lehne werden beheizt, das ist super angenehm. Die Wärme hält je nach Heizstufe (35°C, 45°C und 55°C) etwa 3 bis 6 Stunden.

Auch im Van kommt das Teil oft zum Einsatz. Wenn mir kalt ist, lege ich es ins Bett. Oder beim Arbeiten habe ich oft kalte Füße – dann lege ich das Kissen einfach auf den Boden unter den Tisch und schon sind die Füße wieder angenehm warm.


Moskitonetz

Mücken und andere Plagegeister finden irgendwie immer einen Weg in den Camper, trotz Fliegengittern an den Fenstern und auch an der Schiebetür. Aber zum Glück habe ich ja noch das Moskitonetz dabei, das über dem Bett hängt und mich wenigstens beim Schlafen vor den Blutsaugern beschützt.

Das Netz passt genau über mein Doppelbett. Ich habe es mit Magneten an der Decke befestigt und kann es so bei Bedarf einfach und schnell anbringen. Dieses Moskitonetz von Brettschneider ist besonders engmaschig, da kommen auch kleine Biester nicht durch. Ha!

Brettschneider Fine Mesh Box - Eckiges Mückennetz
4 Bewertungen

Buch: »Fünf Hausmittel ersetzen eine Drogerie«

Ein Buch, das mich inzwischen seit über einem Jahr begleitet und mir dabei hilft, Dinge selbst herzustellen, Verpackungsmüll zu sparen uvm. Ich stelle zum Beispiel das Spülmittel inzwischen selbst her, sowie den Allzweckreiniger. Auch das Deo ist selbstgemacht sowie die Mundspülung. Und das ist erst der Anfang… da geht noch so viel mehr! Im Beitrag Körperpflege unterwegs – weniger Plastik & mehr Natur habe ich mal ein paar meiner Rezepte aufgeschrieben.


Was ich sonst noch so dabei habe, kannst du in meinem kleinen Vanlife Shop sehen.

Was meinst du, was muss unbedingt im Van dabei sein?

Vanlife Basics: Meine 6 Must-Haves für unterwegs
Pin me! :-)

AMAZON LINKS: Letzte Aktualisierung: 17.11.2019 / Affiliate Links* / Bilder von der Amazon Product Advertising API

1 Kommentar

  • Naja, Basics sind das alles ja eher nicht, außer vielleicht das Moskitonetz. Nachdem wir im Sommer abends trotz Moskitonetzen an Fenstern und Tür regelmäßig eine halbe Stunde auf Mückenjagd im Camper gegangen sind (und dann trotzdem nachts gestochen wurden), werde ich für die nächste Saison bestimmt eines anschaffen.
    Liebe Grüße
    Angela

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.