#Bazinga Update 2016: Meine 12 Lieblings-Apps auf Reisen

#Bazinga Update 2016: Meine 10 Lieblings-Apps auf Reisen

Vor inzwischen fast zwei Jahren hatte ich bereits eine Liste meiner Lieblings-Apps für’s iPhone gepostet. Daraufhin bekomme ich noch immer Rückfragen und Kommentare von Zeit zu Zeit. Da sich bei mir die Anwendung der Apps in der Zwischenzeit jedoch ein wenig geändert hat, folgt hier die Version 2016 meiner Lieblings-Apps.

Dabei liste ich hier nicht alle Apps, die ich verwende (die meisten davon kennt ihr sicher schon, wie z.B. Booking.com, TripAdvisor, Airbnb…). Statt dessen möchte ich hier ein paar meiner Lieblings-Apps listen, die vielleicht noch nicht so bekannt sind.

Hinweis: Neben der Verlinkung zum Apple Store habe ich auch den Link zum Google Play Store eingefügt. Ich kenne jedoch nur die iOS Version der Apps.


Travel Guides

1 | Indie Guides

Indie Guides Lisbon
Preis: 2,29 €
Indie Guides Lisbon
Preis: 1,99 €

Die Indie Guides sind sehr liebevoll erstellte City Guides mit vielen spannenden Insider-Tipps. Dort findet ihr nicht die üblichen „Top 10“ / „Must See“ Listen, sondern bekommt eher spezielle Ecken und versteckte Schätze einer Stadt empfohlen. Die Guides für Paris und Montreal sind kostenlos, die anderen kosten 1,99€. Ich habe mir Lissabon und Berlin gespeichert, meine Lieblingsstädte. :)


2 | Spotted by Locals

Spotted by Locals
Preis: Kostenlos+
Tips by locals in 67 cities

Eine weitere App, die ebenfalls viele individuelle Tipps (wie der Name bereits sagt) von Locals enthält. So findet ihr die wirklich interessanten Ecken und Events einer Stadt!


3 | Triposo

Triposo
Preis: Kostenlos+

Das praktische an dieser App ist, dass ich mir interessante Sehenswürdigkeiten heraussuchen kann, die ich besuchen möchte. Und am Ende erstellt mir Triposo aus dieser Liste eine Walkingtour.


Reiseplanung

4 | Files United

Ein Dauerbrenner in meiner App-Sammlung. Bei Files United sammle ich alle Unterlagen, die ich für unterwegs benötige, z.B. eine Kopie meines Reisepasses, Versicherungsunterlagen uvm. Die Dateien sind dann offline verfügbar. Nur für iOS verfügbar.


5 | TripIt

TripIt: Travel Organizer
Preis: Kostenlos+
TripIt: Travel Organizer
Preis: Kostenlos

Es hat ein wenig gedauert, bis ich mich mit TripIt angefreundet habe. Die App und die Website sehen auf den ersten Blick etwas altbacken aus. Aber die App ist so praktisch, dass ich diesen Schönheitsfehler momentan verzeihe (aber immer noch hoffe, dass dies bald aktualisiert wird). Mit TripIt plane ich meine Reisen – alle Flug- und Hotelbuchungen werden dort gespeichert. Reise ich gemeinsam mit Freunden, verbinden wir uns bei TripIt, um unsere Reisepläne zu koordinieren – super praktisch!


Fotografieren unterwegs

6 | Adobe Photoshop Express

Adobe Photoshop Express
Preis: Kostenlos

Instagram ist mein Favorit für das Posten von Fotos unterwegs. Zur Bearbeitung der Bilder verwende ich hauptsächlich diese App. Einige praktische Filter sind kostenpflichtig, aber das lohnt sich m.E. – so kann man aus den Fotos noch einiges herausholen.


7 | Layout

Layout from Instagram
Preis: Kostenlos
Layout from Instagram
Preis: Kostenlos

Um mehrere Fotos in eine Collage zu vereinen, ist diese App sehr praktisch, einfach zu verwenden und direkt mit Instagram verbunden (kommt aus demselben Hause).


Essen unterwegs

8 | HappyCow

HappyCow Find Vegan Food
Preis: 4,49 €

Für die Veganer / Vegetarier unter den Reisenden ist HappyCow unverzichtbar. Dort werden von den Usern alle veganen / vegetarischen / vegan-friendly Restaurants in der Umgebung aufgelistet – weltweit.


Finanzen

9 | Cost Split

Wenn ihr mit Freunden verreist, kennt ihr das bestimmt: mal zahlt der eine das Essen, dann wieder der andere und irgendwann verliert man den Überblick, wer wem wieviel Geld schuldet. Mit Cost Split geht das ganz einfach, dort könnt ihr die Ausgaben direkt eintragen und festlegen, wer bezahlt hat und für wen. Das funktioniert auch mit verschiedenen Währungen. Ich benutze die App nicht nur auf Reisen sondern auch zuhause zusammen mit Freunden. Konzerttickets kaufen, Essen bestellen… alles rein in die App und man sieht sofort, wer die nächste Rechnung zahlen darf. Sehr praktisch. Nur für iOS verfügbar.


Arbeiten unterwegs

10 | Dashlane

Dashlane Passwort-Manager
Preis: Kostenlos+
Dashlane Password Manager
Preis: Kostenlos+

Passwörter merken – wer kann das schon? Ich nicht! Dashlane übernimmt das und synchronisiert die Infos mit dem Rechner, Telefon, Tablet etc. Ohne dieses Programm wäre ich aufgeschmissen…
Bei Registrierung über diesen Link bekommt ihr Dashlane Premium 6 Monate kostenlos (sonst 19.99 $ pro Jahr).


11 | Evernote

Evernote
Preis: Kostenlos+
Evernote
Preis: Kostenlos+

Ideen, Texte, Infos, Rezepte, Links – alles rein in Evernote! Es hat ein wenig gedauert, bis ich mich mit Evernote angefreundet habe, aber inzwischen verwende ich es sehr gerne zum Verfassen von Blogartikeln. Auch andere Texte oder Informationen organisiere ich inzwischen mit Evernote.


12 | Trello

Trello
Preis: Kostenlos+
Trello
Preis: Kostenlos

Projekte und Aufgaben planen und organisieren (das funktioniert auch super für die Reiseplanung) – inzwischen arbeite ich nur noch mit Trello. Das Interface ist nicht ganz so fancy wie Wunderlist, was ich vorher verwendet habe. Aber dafür ist die Usability sehr einfach und die Möglichkeit der Zusammenarbeit mit anderen Usern sehr praktisch.


Habt ihr noch weitere Tipps für praktische Apps für unterwegs? Dann schreibt mir einen Kommentar! Ich bin gespannt!

Hinweis: Die Apps zum iTunes Store sind Affiliate Links. D.h. wenn ihr eine der Apps kauft (die meisten sind aber kostenlos), bekomme ich einen kleinen Anteil als Provision. An dem Preis für euch ändert sich aber nichts! Danke! :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.